SIA 385: Warmwasser energieeffizient und legionellensicher

Angesichts der Verknappung der Ressourcen Energie und Trinkwasser nimmt die Bedeutung optimal geplanter Warmwasseranlagen in Gebäuden stetig zu. Der überlegte Einbezug der Warmwasseranlagen in einem frühen Stadium der Planung bringt entscheidenden Mehrwert für Hygiene, Energieeffizienz und Nutzerkomfort. Die entsprechenden Massnahmen und Verfahren sind in den Normen SIA 385/1 (Überarbeitung 2020) sowie SIA 385/2 Anlagen für Trinkwarmwasser in Gebäuden festgehalten. Darin berücksichtigt sind auch die neusten Erkenntnisse in Bezug auf die Prävention von Legionellen.

Programm

Teil 1: Einführung für Architekten und Planer

  • Allgemeine Anforderungen: SIA Normen, Hygiene, TBDV
  • Legionellen und Einflussfaktoren
  • Hygiene, Effizienz und Komfort
  • SIA 385 – Abgrenzung
  • Schlüsselrolle des Architekten


Teil 2: Planung und Installation

  • Kompakte Anlagen: Ausstosszeiten, Zirkulations- und Wärmeverluste
  • Legionellen im System: Problempunkte und Temperaturen
  • Saubere Trennung "kalt" und "warm" - getrennte Schächte, Wärmesiphons, WW-Verteiler, Regeln der guten Praxis
  • Einfluss von Speicherschichtung auf WW-Verfügbarkeit, Effizienz und Hygiene
  • Zirkulation und hydraulischer Abgleich
  • Kombination Zirkulation und Kaltwasser-Beimischung


Teil 3: Konkrete Beispiele

  • Konzepte für die Warmwasser-Verteilung (Grobauslegung)
  • Grenz- und Zielwerte der «Gesamtenergetischen Anforderung»
  • Standorte für Entnahmestellen und Steigzonen (Feinplanung)
  • Beste Energieeffizienz und Hygiene dank normgemäss dimensionierter Speicher
  • Richtig dimensionierte Solarspeicher
  • Die richtige Heizleistung für jeden Heizungstyp

Kompetenzen

  • Sie kennen die Anforderungen und Grundsätze für Warmwasseranlagen als Architekt:in, Planer:in oder Bauleiter:in
  • Sie haben ein Verständnis für die Anwendung der Norm SIA 385 und kennen die wichtigsten Neuerungen der Revision der 385/1 betreffend Temperaturen und Hygiene

Zielgruppe

  • Architekt:innen
  • Gebäudetechnikplanende
  • Bauleitende
  • Technischer Dienst institutioneller Bauherrschaften

Referenten

Michel Haller

Dr. techn., Dipl. Natw. ETH,

Kommissionsmitglied 385, Ostschweizer Fachhochschule, Experte für Solarenergie, Wärmespeicher, Legionellen in Warmwassersystemen

Jean-Marc Suter

Dr ès Sc., Physiker UNIL,

Sachbearbeiter Kommission SIA 385, Kommissionsmitglied SIA 380, Suter Consulting, Bern, ehem. Lehrbeauftragter FHNW, Experte für Normenwesen (inkl. ISO und CEN), Solarthermie, Wärmespeicher und technische Übersetzungen

Stephan Mathez

Dr., dipl. phys ETH, dipl. soft-ing. FH,

Kommissionsmitglied SIA 385, CEO Solar Campus und myEnergySolutions GmbH, BFE-Programmleiter Solarthermie und Wärmespeicherung, Fachkommission Swissolar, Stiftungsrat Schweizerische Energiestiftung

Anmeldung

Kosten

Firmenmitglieder SIA: CHF 158.-

Einzelmitglieder SIA: CHF 191.-

Nichtmitglieder: CHF 225.-


Datum / Ort / Zeit

  • 8.11.2022, Webinar (Zoom), 13 - 15 Uhr

Für Fragen steht Ihnen das SIA inForm Team via E-Mail gerne zur Verfügung.